Coming soon!

Verkaufsstart Spätsommer 2019

Bleib auf dem Laufenden und melde dich zum Newsletter an.

YOUR RIDE IS STEEL

Als wir mit unserem Projekt steelworks gestartet sind, haben wir uns gefragt, wie wir die unzerbrechliche Festigkeit von Stahl mit dessen unglaublicher Flexibilität kombinieren können. Außerdem haben wir darüber nachgedacht, wie wir ein Fahrgefühl erzeugen können, das es dir ermöglicht, ein Maximum an Leistung abzurufen und gleichzeitig Fahrspaß zu erleben.

Wir sind Ingenieure, die Präzision schätzen. Deshalb haben wir diese Herausforderung natürlich gern angenommen. Aus unserer umfangreichen Erfahrung im Umgang mit Stahl haben wir gleich damit begonnen, die Konstruktion des Fahrrads komplett zu überarbeiten, um einen revolutionären Rahmen zu erschaffen.

Das Ergebnis heißt steelworks. Ein Design, das so individuell ist wie die, die es fahren.

Schau bald wieder vorbei und erfahre mehr darüber, was das Besondere an steelworks ist.

Engineered to be #unbreakable

INNOVATIVE INGENIEURSLEISTUNG

So etwas wie steelworks gab es noch nie. Natürlich gibt es schon lange Fahrräder aus Stahl, aber keines, das ein solches Maß an Präzisionstechnik mit den Vorteilen von Stahl kombiniert. Hierzu zählt das Potential gleichzeitig steif und flexibel zu sein.

Ein Bike herzustellen, das diese gegensätzlichen Merkmale kombiniert, war eine technische Herausforderung. Um diese zu meistern, haben wir einige Technologien aus der Automobilindustrie übernommen und auf ein noch höheres Level gebracht, beispielsweise das 3D-Laser- und Roboterschweißen. Bei Bauteilen mit einer Wandstärke von nur 0,7 mm, sehr komplexen Formen und extrem engen Radien war dies kein leichtes Unterfangen.

Das Ergebnis spricht aber für sich selbst – eine fließende und organische Form in Kombination mit der Flexibilität und Stärke von Dualphasen-Stahl 600 MPa. steelworks ist ebenso innovativ wie individuell – genau wie du.

#comfort

#comfort

#comfort

ALLE GUTEN DINGE SIND DREI

Bei steelworks trifft etwas zusammen, das wir gerne als „magische Dreieinigkeit" bezeichnen. Dies umfasst hochfesten Stahl des Typs DP-K® 330Y590T, Halbschalentechnologie und automatisiertes Laserschweißen.

Unser verzinkter Stahl ist natürlich rostfrei und weist eine hohe Zugfestigkeit von 590 MPa auf. Das bedeutet, er ist wirklich stark, korrosionsbeständig und hält ein Leben lang. Er ist sogar so stark, dass er eine 50 % höhere Steifigkeit im Tretlagerbereich aufweist als alle anderen getesteten herkömmlichen Carbon-Bikes. Stahlhart eben. Bei der Konstruktion in Halbschalentechnologie werden zwei Stahlbleche zu einer sehr komplexen Form tiefgezogen. Und das Ganze bekommen wir ohne Dellen, Falten oder Risse hin. Die beiden Halbschalen werden dann äußerst präzise per Laserschweißen miteinander verheiratet.

Die optimale Kombination dieser drei Faktoren ist absolute Ingenieurskunst, was steelworks zu etwas Besonderem macht und dabei den Status quo des Engineerings von Rennrad-Rahmen herausfordert.

Schau bald mal wieder vorbei, um mehr zu erfahren.

#performance

#performance

Perfection in form and function

Wie der Name schon sagt: steelworks ist aus Stahl gefertigt. Dies ist das einzige Material, mit dem sich unsere Vision eines Fahrrads verwirklichen lässt und das damit die Grenzen von Performance, Technologie und natürlich Design erweitert. Denn dein Bike muss genau so gut aussehen, wie es sich fahren lässt.

Dank seiner typischen Eigenschaften und unserer bionischen Formgebung bietet Stahl die Elastizität, die benötigt wird, damit sich unser steelworks angenehmer fahren lässt. Das Sattelrohr fungiert dank seiner Krümmung als natürliche Feder, was den Sitz- und Fahrkomfort maximiert. Außerdem bietet Stahl eine außergewöhnliche Steifigkeit, was zu einer optimalen Kraftübertragung im Tretlager führt.

Bei zwei wählbaren Größen für Fahrer von 1,66 bis 1,86 Meter, drei markanten Farbausführungen sowie zwei Ausstattungsvarianten findest auch du bestimmt genau das richtige Bike. Aber unabhängig davon, wofür du dich entscheidest – du wirst auf der Straße für viel Aufmerksamkeit sorgen. Das findet auch der Red Dot und hat unser steelworks kürzlich mit seinem Design Award ausgezeichnet.

Schau bald wieder vorbei und erfahre mehr über das faszinierende neue Design von steelworks.

Engineered to be #unbreakable

#steeldesign

Engineered to be #unbreakable

Ein unzerbrechliches Fahrrad. Gibt‘s das überhaupt? Zumindest gibt es jetzt einen unzerbrechlichen Rahmen. Denn im DIN-EN-ISO-4210-Stresstest war unser Stahlrahmen nicht kaputt zu kriegen. Dank der Verbindung von hoher Flexibilität und hoher Steifigkeit an genau den richtigen Stellen hat er einfach nicht nachgegeben. Etwas, das nur Stahl möglich macht. Und nun? Tja, wir fahren ihn immer noch!

Das ist unser: steelworks

Engineered to be #unbreakable
Engineered to be #unbreakable

Engineered to be (a) #bikerevolution

Wie könnte eine Fahrradrevolution aussehen? Na, wie unser hochinnovativer Fahrradrahmen. Denn er besteht aus zwei Halbschalen aus modernstem Stahl, die mit hochpräziser Laserschweißtechnik zusammengefügt werden. Eine Technologie, die sonst nur in der Hightech-Industrie zum Einsatz kommt. Das Ergebnis ist die Kombination zweier Eigenschaften, die sich eigentlich gegenseitig ausschließen: extreme Steifigkeit bei gleichzeitig hohem Fahrkomfort, damit Du Deine gesamte biomechanische Kraft auf die Straße bringen kannst, ohne zu schnell müde zu werden. Performance und Komfort!

Das ist unser: steelworks

Engineered to be #bikerevolution

Engineered to be #steeldesign

Der nächste Schritt im Fahrrad-Design: für uns ganz klar Engineering! Denn das Design unseres Rahmens wird nur von den Anforderungen an das Bike bestimmt. Einfach "form follows function". Das Ergebnis ist ein einzigartiger Rahmen aus Stahl. Ein Rahmen, der nicht nur höchsten technischen Ansprüchen genügt, sondern auch durch seinen wunderschönen Look besticht: schlank, bionisch, aerodynamisch.

Red Dot Design Award?
Haben wir! Und zwar als Best of the Best in der Kategorie Material und Oberfläche.

Das ist unser: steelworks

Engineered to be #steeldesign

#steeldesign

Engineered to be #reengineered

Heute bestehen Fahrradrahmen entweder aus Aluminiumrohren, die in kritischen Belastungszonen geschweißt sind, oder sie werden manuell aus Kohlefasern hergestellt, die anfällig für unsichtbare Risse sind. Aber ist es möglich, das Fahrrad neu zu erfinden? Vielleicht nicht. Deshalb haben die thyssenkrupp Experten es einfach von Grund auf reengineered und dabei fortschrittliche Stahltechnologien eingesetzt. Das Ergebnis ist ein außergewöhnliches Fahrrad mit einem einzigartigen Rahmen aus Stahl. Ein Fahrrad so leicht wie aus Aluminium, mit einem aufregenden Design, das selbst viele Carbonrahmen in den Schatten stellt.

Das ist unser: steelworks

Engineered to be #reegnineered